Familie Gutteck



denn Familie ist mehr …..

Ostsee Ferienwohnung entdecken

Winterziele

| 6 Kommentare

Ok da die Motorrad- und Cabriosaison nun vorbei ist, ist Zeit sich um die beiden Schätzchen zu kümmern, wobei das Cabrio diesen Winter Vorrang haben wird. Das Motorrad ist noch nicht mal gereinigt und ordentlich verstaut.
Für das Cabrio hab ich ja auch ein paar fromme Pläne, das heisst Lederpflege, wobei ich immer noch nicht das richtige Mittel hab. Das heisst es aktiv Lackpflege und ein neues Verdeck soll rauf. Wobei ich erstmal mit einem Sattler Rücksprache halten möchte, nicht das der dafür nur 50 Euro nimmt und ich mich dann stundenlang quäle und womöglich noch das neue Verdeck versaue.

Autor: Thomas Gutteck

Thomas Gutteck. Verheiratet - 2 Kinder. Familienoberhaupt über die Bande und den Hund.

6 Kommentare

  1. ich habe heute gehört das vernünftige motorradfahrer alle betriebsflüssigkeiten ablassen und die batterie ausbauen und das motorrad frostfrei lagern ist das bei dir auch der fall? bezüglich cabrioverdeckt kann ich dir ein vernünftigen sattler empfehlen wo auch das preis-, leistungsverhältnis stimmt

  2. Na das stimmt so nicht ganz. Betreibsflüssigkeiten bleiben drin, ganz im gegenteil werden sogar aufgefüllt, damit zum Beispiel der Tank von innen nicht beginnt zu rosten. Rest stimmt, dazu kommt noch eine einlagerung so das die Reifen nicht belastet werden. Ist aber in Arbeit.
    Welchen Sattler meinst du, ich nehme jeden Tipp gern an.

  3. ich bin der meinung der mann heißt wend und ist bzw. war in jürgenshagen genauer kann ich dir das aber morgen sagen wenn du wert drauf legst der macht wirklich gute arbeit und der preis stimmt auch

  4. der sattler heißt so ist aber umgezogen nach satow wenn du richtung rostock fährst ist auch ausgeschildert kannst dich ja mal melden wenn du dort hin willst

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.