Familie Gutteck



denn Familie ist mehr …..

Ostsee Ferienwohnung entdecken

Waschküche – die Hundedusche

| Keine Kommentare

Tja über das Wetter heute muss ich glaube ich nicht sinnieren, sch**** Regen. Also ich heute Morgen im strömenden Regen eine Runde mit Kasper gemacht habe, hab ich mir gewünscht, dass der Hund Spritzlappen gehabt hätte. Durch das Laufen auf den aufgeweichten Wegen hat er sich so eingedreckt, dass eigentlich nur eine Dusche geholfen hat. Als wie so nass vor der Haustür standen, hat Ulrike uns gleich in den Keller gelotst. Im Keller unsere Waschküche oder besser gesagt und Dauerbaustelle. Im letzten Jahr habe ich ja die alten DDR Betonfliesen entfernt, wir haben einen Durchbruch zur „Ferienwohnung“ gemacht und Wasser und Abwasser in dem Raum komplett neu verlegt. In diesem Zuge gab es neben neuen Anschlüssen für die Waschmaschine und das Waschbecken auch gleich eine Dusche in der Waschküche. Der geplante Vorteil wäre, man kann da dort gleich mal den Hund abduschen oder, falls jemand im geplanten Gästezimmer (Ferienwohnung) übernachtet, hat er eine eigene Dusche. Soweit der Plan. Nachdem wir die neuen Anschlüsse verlegt hatten, geriet das Bauvorhaben etwas ins Stocken, weil uns der Fliesenleger versetzt hat. Irgendwann habe ich mich selber rangesetzt und die Wände gefliest. Nun muss eigentlich nur noch der Durchbruch verputzt werden und der Boden gefliest werden. Zu mindestens haben wir heute die eingebaute Dusche, naja die halb eingebaute, die Abtrennung fehlt noch, eingeweiht und unserem Hund dort erst mal nach seiner Schlammtour geduscht.
Wenn man Armaturen das erste Mal benutzt, merkt man erst was sie taugen und ich muss sagen schön. Samtweicher Wasserhahn, top Brause. Wahrscheinlich besser als die Ausstattung bei uns im normalen Bad, in diesem Sinne erst mal danke an BST Kröpelin, die haben alles ausgesucht. Es ist kein besonderes Material, der Klassiker: Ideal Standard halt. Ich hab auch gleich mal gegoogelt, wenn man weiß was was taugt, dann kann man ja auch mal gucken was es so kostet. Der Klassiker: Ideal Standard bei Reuter.de zum Beispiel die Brause inkl. Gestänge knapp 30 EUR und der Wasserhahn dazu noch mal knapp 40 EUR. Finde ich OK, ich überlege gerade, ob ich nicht so eine Brause auch für oben kaufen sollte. Da taugt schon mehr als diese Baumarkt Ware. Falls die Waschküche endlich mal fertig ist, werde ich einfach da unten ein paar Mal duschen und dann entscheiden, vielleicht das ein oder andere oben auszuwechseln.

Autor: Thomas Gutteck

Thomas Gutteck. Verheiratet – 2 Kinder. Familienoberhaupt über die Bande und den Hund.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.