Familie Gutteck



denn Familie ist mehr …..

Ostsee Ferienwohnung entdecken

Verwaltungsreform gewinnt bundesweiten Preis

| Keine Kommentare

Modellregion Westmecklenburg wurde ausgezeichnet

Mecklenburg-Vorpommern hat sich in einem bundesweiten eGovernment-Wettbewerb unter Schirmherrschaft des Bundesministers des Innern Dr. Wolfgang Schäuble für sein Modellprojekt „eGovernment Region Westmecklenburg“ unter den ersten Dreien platziert. Initiatoren des Wettbewerbs, der in diesem Jahr zum sechsten Mal durchgeführt wurde, sind die Management- und Technologieberatung BearingPoint und das Technologieunternehmen Cisco. Für den Wettbewerb hatten 60 Organisationen von Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene in vier Kategorien* ihre Projekte eingereicht.

Vertreter der Geschäftsstelle im Innenministerium sowie am Projekt mitwirkender Kommunen nahmen heute in Berlin den Preis für die Platzierung entgegen.

Innenminister Dr. Gottfried Timm gratulierte allen am Projekt Beteiligten zu diesem Erfolg. „Der Prophet im eigenen Land hat es immer schwer, um so mehr freut es mich, dass unser eGovernment-Projekt bundesweite Anerkennung bekommen hat. Darauf können wir stolz sein und es bestätigt unseren eingeschlagenen Weg zur Verwaltungsmodernisierung.“ Timm lobte auch die hervorragende und reibungsfrei funktionierende Zusammenarbeit zwischen den Partnern der Modellregion Westmecklenburg. „Es bedarf eines gemeinsamen Willens, um über derartige Modellprojekte digitale Verwaltungsprozesse flächendeckend voranzutreiben. Die elektronisch gestützte Verwaltung ist eine unverzichtbare Säule der und ihr gehört die Zukunft. Die Ergebnisse und Erfahrungen aus der Modellregion sollen später allen Kommunen zur Nutzung zur Verfügung stehen.“

In der Modellregion haben sich im Jahr 2005 das Land Mecklenburg-Vorpommern sowie die Landkreise Nordwestmecklenburg, Parchim und Ludwigslust und die kreisfreien Städte Schwerin und Wismar zusammengeschlossen. Die Beteiligten entwickeln und erproben in Teilprojekten von allgemeinem Interesse wie Internetportale, elektronisches Meldewesen, Vorgangsbearbeitung oder Austausch von Geodaten technische Lösungen, um ebenenübergreifende eGovernment-Strukturen aufzubauen. Die Ergebnisse werden allen Kommunen zur Verfügung gestellt.

Man man wie innovativ wir doch sind, oder wie schlecht die Konkurenz wohl war.

Autor: Thomas Gutteck

Thomas Gutteck. Verheiratet - 2 Kinder. Familienoberhaupt über die Bande und den Hund.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.