Familie Gutteck



denn Familie ist mehr …..

Ostsee Ferienwohnung entdecken

Steckdosenschutz

| Keine Kommentare

Den einfachen Steckdosenschutz kennt eigentlich jeder, das sind diese Plättchen die man so in die Steckdose klebt. Man muss immer mit dem Stecker drehen um dann den Stecker einzufügen. Klappt besonders gut, wenn man abends im Dunkeln ins Schlafzimmer schleicht und noch sein Handy zum laden anstecken möchte.

Ich fand die eigentlich noch nie so gut, da die Seitenkontakte frei liegen und Hauke trotzdem in der Steckdose rumdatschen kann, mit seinen manchmal feuchten Händen. Ich hab lange nach Steckdosenschutz gesucht, der die Dose komplett abdeckt.

Die Tage habe ich welche bei baby-walz gefunden und bestellt. Diese „Einsätze“ dreht man komplett mit dem Stecker raus. An den wichtigsten Steckdosen, an denen Hauke am meisten fummeln will, werden die jetzt reingesteckt.

Autor: Thomas Gutteck

Thomas Gutteck. Verheiratet - 2 Kinder. Familienoberhaupt über die Bande und den Hund.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.