Familie Gutteck



denn Familie ist mehr …..

Ostsee Ferienwohnung entdecken

Schuldenablass der Moderne

| Keine Kommentare

Früher kaufte man seine Seele in der Kirche frei, heute ist es ähnlich.
Im meinen Beitrag „Autofahrende Hamburger Idioten“ vom letzten August, schilderte ich, das jemand mein umgefahren hat und dann auch noch Fahrerflucht beging. Natürlich habe ich das zur Anzeige gebracht.
Heute erhielt ich Post von der Staatsanwaltschaft, das das Ermittlungsverfahren unter Erteilung einer Auflage vorläufig eingestellt wird. Dies ist möglich, weil die Erfüllung der Auflage geeignet ist, das öffentliche Interesse an der Strafverfolgung zu beseitigen und der Schwere der Schuld nicht entgegensteht. Nun war ich gespannt wie diese Auflage denn Aussehe, eine Kopie des Bescheides an den Verursacher war mit dabei und die Auflage ist die Zahlung eines Geldbetrages von 200 EUR. Wenn das getan wird, ist alles vom Tisch.
Das ist doch wirklich ein Schuldenablass wie früher, oder?

Autor: Thomas Gutteck

Thomas Gutteck. Verheiratet - 2 Kinder. Familienoberhaupt über die Bande und den Hund.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.