Familie Gutteck



denn Familie ist mehr …..

Ostsee Ferienwohnung entdecken

Notebook Folien

| 2 Kommentare

[Trigami-Review]

Kennt ihr das nicht auch, die neuen schönen Laptops, Handy und Co, alles schön in Klavierlack Optik, sieht ja erstmal schick aus, aber absolut nicht alltagstauglich. Immer sieht man die Fingerabdrücke auf den Geräten. Wer den Laptop dazu benutzt wozu er eigentlich geschaffen ist, also sprich mit ihm Mobil ist der sieht dann ganz schnell auch Kratzer auf dem Laptop, alleine durch raus und rein in die Tasche. Als ich mir vor 10 Jahren meinen ersten Laptop kaufte, begegnete ich diesem Problem ganz einfach indem ich die Displayrückseite mit einer Bücherfolie beklebte. 10 Jahr später geht es fortschrittlicher, man kann sich so ein Cover passend für das Gerät zugeschnitten kaufen.
Solche Cover kann man bei 123skins.de erwerben. Das Schöne ist man schützt damit nicht nur sein Gerät, sondern verleiht ihm auch ein individuelles Design. Solche Cover gibt es für Laptops, Handys und Spielkonsolen. Neben vorgefertigten Layouts hat man die Möglichkeit sein eigenes Cover zu entwerfen und produzieren zu lassen.

Ich habe das mal getestet, und ein Cover für mein Samsung NC 10 bestellt. Die Bestellung war ganz einfach und selbsterklärend. Das Cover war innerhalb von 3 Werktagen geliefert. Es lies sich einfach aufbringen, man konnte es auch noch leicht verschieben. Es passt sehr gut und verleiht dem Gerät nun einen individuellen Touch.

Schön nicht!

Autor: Thomas Gutteck

Thomas Gutteck. Verheiratet - 2 Kinder. Familienoberhaupt über die Bande und den Hund.

2 Kommentare

  1. Tja, mit einem Unibody-Aluminiumgehäuse gibt es da keine Probleme, bisher absolut kratz- und dreckresistent.

  2. Ja das glaube ich dir.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.