Familie Gutteck



denn Familie ist mehr …..

Ostsee Ferienwohnung entdecken

Netaufkleber Paket kam an

| 2 Kommentare

Dieser Beitrag wurde gesponsert von trigami.com Hinweis: Dieser Eintrag wurde von trigami gesponsert. Vor ein paar Tagen berichtete ich über die Blogger Aktion von Netaufkleber. Heute traf nun mein Blogger Testpaket ein. Ich war doch sehr überrascht wie viele Aufkleber ich erhalten habe, ich muss bei der Bestellung wohl überlesen haben, wie viele es sind. Die Qualität der Aufkleber überzeugt mich, es sind nicht die billigen, die so dünn sind. Sie können falls verrutscht, auch noch mal gesetzt werden, zumindest ging das ohne Probleme. Auf den ersten Blick war mir nicht klar, wie die Aufkleber geklebt werden, ob zum Beispiel von innen oder von außen bei Autoscheiben. Ich werde morgen mal mein Auto mit einem Schriftzug dekorieren. Irgendwie vermisse ich bei der Geschichte ein kleines „Was muss ich beachten“ – Blatt, was eine sehr gute Ergänzung zur Lieferung wäre. Klar der Untergrund muss staub und Fettfrei sein, das weis jeder, aber wie bringe ich die Aufkleber richtig an, das will gelernt sein bzw. sollte beschrieben werden.

Da meine Aufkleber ja kostenfrei waren, habe ich nun mal einen Blick auf die Netaufkleber Homepage geworfen, was mich der Spaß den so Kosten würde. Bei dieser Gelegenheit fand ich gleich eine Anleitung wird man einen Aufkleber richtig anbringt. Gut das Problem wäre gelöst, aber auch wenn mein WLAN bis in die Garage reicht, ich werde meinen Laptop nicht mitschleppen, also fände ich einen kleinen Handzettel zum Ausdrucken bzw. der mitgeschickt wird deutlich besser. Ein Blick auf die Preise brachte mich doch in stauen, ich dachte so was wäre deutlich teurer, einen 1,20 m Aufkleber für 6,60 EUR ist eigentlich ein Schnäppchen. Ein Blick zu anderen Anbietern zeigt mir dass Sie damit Konkurrenzlos günstig sind. Der Rest der Seite ist übersichtlich und für jeden zu verstehen, besonders das Bestellsystem ist einfach gehalten, so das eigentlich nichts schief gehen kann. Was ich ein bisschen traurig finde, ist die Begrenzung auf 22 Zeichen, damit können leider einige Domainnamen die in meinem Fundus sind, nicht als Aufkleber bestellt werden. Leider ist nicht herauszufinden, warum nur 22 Zeichen. Schade eine Anfragefunktion für solch Fälle wäre nicht schlecht. Auch Kunden die andere Schriften benötigen, laufen erstmal ins Leere.

Resümierend muss ich sagen, ich kann Netaufkleber.com empfehlen, Sie machen günstige und gute Aufkleber. Die Qualität der Ware und die Liefergeschwindigkeit haben mich überzeugt. Leider sind die Schriftarten noch etwas begrenzt und es können nur kurze Schriftzüge bestellt werden.

Autor: Thomas Gutteck

Thomas Gutteck. Verheiratet – 2 Kinder. Familienoberhaupt über die Bande und den Hund.

2 Kommentare

  1. Liebe Familie Gutteck 🙂

    Danke für Ihren Endbericht. Es freut uns sehr, dass die Aufkleber Sie überzeugen konnten. Gerne gehe ich auf Ihre offenen Fragen ein.

    – Die Anleitung nochmal als Zettel beizulegen, werden wir intern auf jeden Fall diskutieren, den einige Blogger hätten sich so eine Anleitung gewünscht…

    – Die Begrenzung auf 22 Zeichen hat den Hintergrund, da dies die optimale Anzahl an Zeichen ist, die die Foliofläche ideal ausnutzt. Deswegen gibt es auch zu den verschiedenen Größen unterschiedliche Mindestbestellmengen.. hat alles also folienverbauchstechnische Hintergründe. Werde auf diesen Punkt auch auf unserer Website noch genauer eingehen, den anscheinend besteht hier mehr Informationsbedarf.

    – Schriften werden wir bestimmt erweitern.. inwieweit wird sich noch zeigen

    Sollten noch Fragen bestehen, würde ich mich freuen und es sehr schätzen, wenn Sie uns wieder schreiben 🙂 Nochmals besten Dank für Ihr Feedback und alles gute vom gesamten Netaufkleber Team 🙂

    Schöne Grüße aus Vöcklabruck
    Michael Karczewski

  2. Aha daran liegt es also mit den 22 Zeichen, habe mir schon was ähnliches gedacht! Dann sollte man den Preis für Aufkleber mit mehr als 22 Zeichen, halt auf Anfrage machen.
    Ansonsten habe ich heute unsere Pkws mit den Aufkleber verschönt und ich muss sagen die Qualität ist gut. Ich habe schonmal welche verklebt die von der Materialstärke sehr dünn waren, das die am Papier hingen blieben, bzw bei Abziehen rissen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.