Familie Gutteck



denn Familie ist mehr …..

Ostsee Ferienwohnung entdecken

Kundenumgang grundsätzlich

| Keine Kommentare

Wie angekündigt, ein paar hilfreiche Tipps für Unternehmen.
Heute: Kundenumgang.

Diese grundsätzlichen Regeln sind eigentlich jedem normal gebildeten Menschen klar, aber leider musste ich die Erfahrung machen, das sie öfters vergessen werden.
Jeder Unternehmer sollte dahingehend alle seine Mitarbeiter belehren. Auch die, die normalerweise keinen Kundenumgang haben, es könnte ja wirklich mal sein, das zum Beispiel ein Servicemonteur, mit einem Kunden spricht.

Was sollte man beachten.

  • lassen Sie den Kunden ausreden
  • sein Sie höfflich
  • Sprechen Sie deutlich
  • Ein Kunde wird mit „Sie“ angeredet (kann gemäß jeweiliger Firmenphilosophie abweichen)
  • begegnen Sie dem Kunden, so wie Sie es möchten, das man auch mit Ihnen umgeht
  • Bauen Sie einen persönlichen Kontakt zum Kunden auf, zum Beispiel indem sie sich seinen Namen merken und Ihm mit diesem ansprechen
  • Reagieren Sie gelassen, auch wenn der Kunde lauter wird, der Kunde ist über IHR Produkt sauer!
  • Versuchen Sie seine Probleme genau zu analysieren
  • Lassen Sie ihn seine Wünsche konkretisieren

Eigentlich sind dies Selbstverständlichkeiten aber Sie werden immer weniger beherzigt!

Autor: Thomas Gutteck

Thomas Gutteck. Verheiratet - 2 Kinder. Familienoberhaupt über die Bande und den Hund.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.