Familie Gutteck



denn Familie ist mehr …..

Ostsee Ferienwohnung entdecken

Familienkalender mal anders

| 1 Kommentar

Tja der gute alte Familienkalender, sowas gibt es in vielen Familien schon seit Jahrzehnten. Auch wenn man es nicht glaubt bei uns in der Küche hängt auch noch einer, ich frage mich zwar warum, aber dies ist halt so. Aus meiner Sicht ist dies in Zeiten der heutigen Kommunikation vollkommen veraltet. Wir haben auch im Vorfeld sehr oft überlegt, wie wickeln wir unsere Terminplanung ab. Mein Beruf, meine eigene kleine Firma, Lokalpolitik und Ulrikes Termine und Dienste. Ich persönlich setzte schon seit Jahren auf einen Kalenderlösung auf dem PC, diese wurde dann irgendwann wegen verschiedener Geräte (Notebook und Netbook) auf eine Online Variante umgestellt, dann kam noch das Handy dazu, was in diesen Kreis eingebunden wurde. So habe ich alle meiner Termine in meinen auf einen Blick, am PC oder auf dem Handy und dies immer aktuell.
Als Ulrike nun wieder begonnen hat zu arbeiten, kam die Frage auf, wie regeln wir es, dass Sie meine Termine sieht und ich Ihre sehen kann. Entsprechend legten wir ihr die gleiche Lösung an und vereinten alles in der jeweiligen Software.

Ich sehe jetzt meine Termine in Blau und Ulrikes Termine in Rot. Eigentlich eine sehr schöne Lösung!

Autor: Thomas Gutteck

Thomas Gutteck. Verheiratet – 2 Kinder. Familienoberhaupt über die Bande und den Hund.

Ein Kommentar

  1. machen Heike und ich schon seit Jahren mit icalx. Anders geht es einfach nicht in dieser hektischen Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.