Familie Gutteck



denn Familie ist mehr …..

Ostsee Ferienwohnung entdecken

bruno banani DANGEROUS MAN

| Keine Kommentare

Ich hatte Glück und darf dank mokono, das neue bruno banani DANGEROUS MAN testen.

Tja was soll man dazu sagen?

Dangerous Man, was der Duft verkörpern soll, erkennt man ja schon am Namen. Männlich, markant, sexy und gefährlich.
Nun bin ich nicht der Typ der schreibt, Basisnote Zedernholz, Herznote Pfeffer und Kopfnote Bergamotte oder so. Was soll man zu einem Parfüm sagen, entweder gefällt es oder nicht.
Mir persönlich gefällt der Duft, nicht nur im Flakon sondern auch auf meiner Haut und Kleidung. Der Duft hält, nicht wie bei billigen Parfüms, die schnell verflogen sind. Es hat für mich eine würzig, holzige Note.

Der Flakon kommt im üblichen Bruno Banani Design daher. Witzig der Verschlussklipp, das hindert schon mal ein Kind vom Sprühen oder das Auslaufen in der Tasche.

Autor: Thomas Gutteck

Thomas Gutteck. Verheiratet - 2 Kinder. Familienoberhaupt über die Bande und den Hund.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.