Familie Gutteck



denn Familie ist mehr …..

Ostsee Ferienwohnung entdecken

Biosprit E10

| 1 Kommentar

Also die ganze Diskussion um den Biosprit E10 und warum er nicht genutzt wird und das die Kunden an der Zapfsäule nun abstimmen ist doch vollkommen lächerlich. Ganz im Ernst!
Jedem normalen Verkäufer ist doch klar das dies nichts werden kann mit dem E10 so wie es jetzt angefangen wird. Erstens ist vielen nicht klar, ob ihr Auto mit E10 gefahren werden kann, dies kriegt man leicht heraus auf der passende Webseite. Aber besteht ein Anreiz für Kunden sich darüber zu informieren, ähm Nein! An jeder Tankstelle wo ich jetzt E10 gesehen haben, kostet E10 genauso viel wie Super. Weiterhin stehen Aussagen im Raum, durch E10 erhöht sich der Verbrauch des Fahrzeuges, im Test von Autobild zum Beispiel um 0,6l/100km . So fassen wir mal zusammen, der Kunde soll genauso viel bezahlen für einen Kraftstoff von dem er mehr verbraucht, das funktioniert nicht.
Erst wenn der E 10 Kraftstoff soviel günstiger ist, das auch der erhöhten Verbrauch kompensiert wird im Vergleich zu Super Benzin, dann werden Kunden E 10 tanken.
Hier steht noch die Frage, woher weiß man um wie viel Prozent sich der Verbrauch erhöht, durch ausprobieren. Auch hier macht uns die Konsumgesellschaft es doch vor wie man das Problem angeht. Neben Werbung, ausgewählten Testern wird das Produkt erstmal verbilligt zur Markteinführung zum Testen angeboten.

Das war jetzt mal nur eine Verkaufsbetrachtung, die ökologische Betrachtung das E10 vielleicht doch eine Mogelpackung ist und was die folgen für unsere Landwirtschaft sind, möchte ich lieber nicht erläutern.

Autor: Thomas Gutteck

Thomas Gutteck. Verheiratet - 2 Kinder. Familienoberhaupt über die Bande und den Hund.

Ein Kommentar

  1. Die ökologischen Faktoren sind aber das, worüber der Verbraucher von heute vielleicht zu aller erst nachdenken sollte. Das die Herstellung anderen Menschen, Nahrungsmittel verteuert oder der Gewinn für die Umwelt quasi null ist sind wichtige Aspekte.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.